Freitag, 17. Mai 2013

17.5. Immer noch Ärger wegen der Bodenplatte

Unsere Baubetreuerin hat immer noch Bauchschmerzen wegen des Bodengutachtens und der geplanten Bodenplatte. Auch mit einem Kollegen hat sie noch mal gesprochen. Beide sind sich einig, dass es da später große Probleme geben KANN. Ob es passiert, weiß ja niemand. Aber so wie die Bodenplatte geplant ist, reicht es nicht, wenn man das Bodengutachten und den Prüfbericht genau liest...
Sie empfiehlt uns jetzt zumindest, dem Material für die Bodenplatte noch etwas beizumischen, sodass sie "wasserfest", "wasserdicht" oder so ähnlich wird. Mehrkosten: ca. 1000 Euro. Super!!!!! :-(

Kommentare:

  1. gestern waren wir in der siedlung neu- birkenstein, um uns die dort von city- haus erbauten häuser anzusehen. die siedlung und häuschen sehen richtig nett aus. irgendwann kamen wir zur ruppiner straße. da sind einige häuser im bau (stadtvilla, bungalow und 1 ½ geschosser). ein haus fiel uns aber gleich auf. an dem bungalow scheint man nicht mehr zu bauen; abgesperrt, unkraut fast ein meter hoch. eine nachbarin erzählte uns, dass die bauherren gegen city-haus klagen. die bodenplatte sei wohl zu tief erstellt worden und daher baustopp. abends haben wir in eurem bautagebuch gelesen, dass eure bodenplatte -zu tief geplannt- worden sei. einzelfall oder…..

    AntwortenLöschen
  2. Ja, dieses Grundstück kennen wir auch. Auf dem wird schon seit Monaten nicht gebaut. Uns wurde dazu auch eine "Geschichte" erzählt. Es soll zwar auch um die Höhe der Bodenplatte gehen, aber das Problem liegt wohl noch ein bisschen woanders. Was nun genau stimmt, werden wir durch Erzählungen anderer sicherlich nicht erfahren.

    AntwortenLöschen
  3. Fakt ist zumindest, dass das Bodengutachten für ganz Neu-Birkenstein gilt und jeder gute Baubetreuer wahrscheinlich über diesen Punkt stolpern würde. Aber nicht alle bauen ja mit Baubetreuung. Wer keine hat, merkt das auch nicht und baut ganz normal sein Haus, wie von City-Haus vorgeschlagen.
    Wir werden sehen, wie es weitergeht...

    AntwortenLöschen